Weekender – Die Tasche für´s Wochenende

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Die Weekender-Tasche darf niemals fehlen

Wenn es eine Tasche gibt, die man unbedingt haben muss, dann ist es die Weekender. Natürlich braucht man auch Reisekoffer, Handtaschen, Sporttaschen usw., allerdings ist die Weekend-Bag ein universell nutzbares Taschengenie, weil es die Lücke zwischen kleiner Handtasche und großer Reisetasche schließt. Dem Namen nach lässt sich bereits vermuten, dass diese ganz spezielle Taschenart bevorzugt am Wochenende und auf Kurzreisen zum Einsatz kommt. Dafür ist sie auch perfekt. Alles, was nicht in die normale Handtasche passt, findet in ihr Platz und das, was an einer großen Reisetasche zu viel ist, wird bei der Weekender einfach weggelassen. Sie ist also je nach Bedarf eine tolle Freizeittasche oder kann als Reisetasche bei Kurztrips einfach mitgenommen werden.

Was macht diese praktische Tasche aus?

Vorrangig ist es die Größe, die bei der Weekender den wichtigsten Unterschied zu anderen Taschen ausmacht. Das Volumen bietet genügend Stauraum für Kurzreisen und dennoch ist die Wochenendtasche nicht zu groß, um sie bequem als Handgepäck bei sich zu führen. Ob man mit Bus, Bahn, Flugzeug oder dem Taxi unterwegs ist, lässt sich diese praktische Reisetasche immer komfortabel mitnehmen und erlaubt es, ausreichend Kleidung zum Wechseln, ein oder zwei Handtücher und Hygiene- wie auch Beautyartikel hinein zu packen. Kennzeichnend ist auch die Optik. Erhältlich sind die nützlichen Reisebegleiter bereits ab etwa 10 Euro und begehrte Markentaschen können auch deutlich teurer, dafür aber um so stilvoller sein, wie man hier sieht. Die Auswahl der Weekender Taschen ist enorm und vielseitig. Unabhängig von der Preislage sehen die Taschen für´s Wochenende immer schick aus. Wer seltener einen Kurztrip einlegt, dem genügt sicher eins der günstigeren Modelle. Beim häufigen Reisen darf es eine der stilvollen Wochenendtaschen sein, die beim Material auf mehr Qualität und insgesamt auf eine hochwertige Verarbeitung setzen.

Weekender Taschen für Herren
Weekender Taschen für Herren

Weekender für Damen und Herren

Ein weiterer wunderbarer Punkt, den wir ansprechend möchten. Die Taschen für´s Wochenende sind sowohl für Damen, wie auch für Herren erhältlich. Einige der Weekender Modelle sind im Look sogar unisex gehalten. Paare können sich durchaus auch eine Tasche teilen, wenn es auf Kurzreise geht. Taschenmodelle für die Dame unterscheiden sich dennoch von Herrentaschen bzw. Unisextaschen. Während wir Frauen uns über schöne Muster und Designs freuen, ist die Freizeittasche für die Männer meist in schlichtem Schwarz oder in Lederbraun gehalten, wodurch sie auch als Sporttasche problemlos genutzt werden kann. Die Business-Weekender sind in der Farbgebung recht neutral, so dass sie ebenfalls von Damen und Herren getragen werden können. Typische Damentaschen sind sind doch mehr auf die weibliche Trägerin zugeschnitten und haben weitaus häufiger ansprechende Muster und / oder mehr Farbe. Von der farbenfrohen Canvas Comic Art Tasche bis zur verspielten Spiegelburg Rebella umfasst die Auswahl der Weekender unglaublich viele schöne Modelle. Frauen, die im Business unterwegs sind, machen mit einer Ledertasche stets einen guten Eindruck.

Wie findet man die perfekte Weekender?

Will man sich diese denkbar praktische Tasche anschaffen, sollte unbedingt zuvor überlegt werden, wie viel Gepäck man bei einem Kurztrip üblicherweise mitnimmt. Nicht immer ist die größte Weekendertasche die beste Wahl. Nämlich dann nicht, wenn man während der Kurzreise diese Tasche gleichzeitig auch als Handtasche ausführen möchte. Während Wechselkleidung, Kosmetik und Hygieneartikel im Hotel oder in der Pension zurückbleiben, wird die Wochenendtasche kurzerhand zur Handtasche oder zur Shoppingtasche umfunktioniert. Neigt man dazu, wenig Gepäck mitzunehmen, weil man sowieso bei einem Städtetrip einen Shoppinghaul einplant, dann empfiehlt es sich, bei der Taschengröße vorausschauend zu kaufen. Hier noch einige Tipps, worauf Sie noch achten können:

Studenten und Schüler

Für Studenten und Studentinnen, die zwischen Uni und Heimatstadt oft hin und her reisen, ist eine Weekender unverzichtbar. Sehr praktisch ist es, wenn die Tasche ein separates Laptopfach aufweist, so kann während der Zugfahrt gelernt werden. Auch kleine Seitentaschen sind vorteilhaft. Sie bieten Handy, Taschenrechner oder Schreibmaterial Platz. Generell sollte eine Reisetasche immer über den Hals getragen werden, um dem Diebstahl vorzubeugen.

Für die Geschäftsreise

Obwohl sie so heißt, darf man die Weekender Tasche nicht nur am Wochenende als Begleiterin mitnehmen, sondern sie ist auch als businesstaugliche Reisetasche sehr zu empfehlen. Um sie auf Geschäftsreise zu verwenden, sollte sie jedoch eher in gedeckten Farben gehalten sein. Für Männer sind schwarze Taschen empfohlen, für Damen auf jeden Fall edlere Modelle, die am besten klassisch aus Leder gefertigt oder in dezentem Design gehalten sind.

Als Begleitung auf Städtereise

Entschließt man sich, die Weekender-Bag ausschließlich oder überwiegend bei kurzen Städtereisen für das Urlaubsgepäck zu verwenden, sollte sie Tragegriffe für die Hände haben und zusätzlich einen Tragegurt für die Schulter. So kann man gemütlich durch die Stadt flanieren und hat die Hände frei, wenn man sich ein Eis, ein Erfrischungsgetränk oder einen Snack gönnt. Als Citytasche genutzt, dürfen auch bunte Farben und coole Designs die Tasche verzieren, denn das bringt gute Laune in die Städtereise und sie kann, wie diese Moschinotasche auch für´s Schwimmbad oder den Strand genutzt werden.

Sommerliche Weekender von Moschino
Sommerliche Weekender von Moschino

Ein paar Tipps zum Schluss

Die Weekender ist eine rundum perfekte Taschenart, die viel zu schade ist, um sie nur zu wenigen Anlässen als Begleiterin auszuwählen. Wegen ihrer Größe und ihrem Look kann und sollte sie möglichst oft verwendet werden. Damit man lange mit ihr Freude hat, gehört ein Taschenhalter immer mit dazu. Dieses kleine Accessoire macht es möglich, dass im Zug, im Bus oder im Restaurant die schicke Tasche nicht auf dem Boden abgestellt werden muss. Auch ein paar Schuhe können in ihr problemlos verstaut werden. Damit es hygienisch bleibt, sollten Schuhe stets in einem extra Beutel in die Weekendertasche gelegt werden. Für Kosmetik- und Hygieneartikel braucht man kein separates Beautycase, allerdings bietet es sich an, eine kleine Kulturtasche zu verwenden. Falls doch mal etwas Lidschatten oder Shampoo auslaufen sollte, bleibt die Kleidung sauber. Selbst ein Föhn kann bequem mitgenommen werden, wenn man sich für einen kleinen Reiseföhn entscheidet. Soll die Tasche nicht nur bei einer Reise am Wochenende genutzt werden, sondern auch Verwendung als Freizeittasche oder Sporttasche finden, raten wir dazu, sie möglichst häufig zu lüften. Es kann auch ein Stofftaschentuch mit einem Spritzer Parfüm abgesprüht und in das Tascheninnere gelegt werden. So hat man immer einen tollen Duft und die Wäsche riecht auch bei einem Kurztrip immer gut. Kurzum: mit der Weekender Tasche sind Sie immer gut beraten.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

One Comment - Write a Comment

Post Comment